Benjamin Nachtigall | Grauer Ozean – A concrete ocean

Eröffnung: Mittwoch, 15. März 2017, 19:00 Uhr
Ausstellung: 16. März - 30. März 2017
Öffnungszeiten: Mi - Fr, 17:00 - 20:00
artunited curated by Anselm Pavlik

Alles beginnt mit einem schemenhaften Bild, einer Szene oder einer Figur. Benjamin Nachtigall füllt damit leere Räume und schmale Lücken einer Stadt, eines Innenhofes und einer Wohnung. Erscheinungen werden zu Protagonisten seiner Zeichnungen und Skulpturen. In Stimmung eines Tagtraums verschneidet er urbanes mit natürlichem und schafft so surreale Szenographien. Skulptur und Zeichnung stehen bei Nachtigall in Symbiose und speisen einander. So erschafft er eine persönliche Dramaturgie und Geschichten. Seine Vorstellung, die selbe Stimmung immer wieder zu replizieren, fordert aufs neue und stimuliert eigene Interpretationsräume zu finden und zu öffnen. „…sondern diese Vorstellung möglichst in der selben Stimmung neu zu formen und damit Fragen aufzuwerfen, um die Betrachtenden herauszufordern und neue Spuren zur Interpretation zu hinterlassen.“ (Benjamin Nachtigall)
Text: Anselm Pavlik

artunited curated by Anselm Pavlik